apo_st_martin_gruppe_klein_24.06.2016Wir bemühen uns um Ihre Gesundheit.
We try our best to care for you.
Auch in Serbokroatisch und Türkisch.
banner_3"In der Apotheke möchte ich
über Arzneimittelsicherheit ganz persönlich beraten werden."
banner_22Wir erklären, was es bedeutet,
„3 x 1 Tablette“ einzunehmen.
banner_1Herstellungen in der Apotheke benötigen größte Qualifikation –
wir haben sie.

Sommermenü

...leichte Rezepte passend zur Reisezeit.

Servieren Sie diesmal als Vorspeise eine geeiste Gurkenschaumsuppe und  lassen Sie sich mit der Hauptspeise nach Mexiko entführen!
 
GEEISTE GURKENSCHAUMSUPPE
 
Zutaten für 4 Personen:
1 kg Salatgurken 
1 Knoblauchzehe, gewürfelt 
1 rote Zwiebel, gewürfelt 
250 g Joghurt (Vollmilch) 
½ Liter Buttermilch 
125 g Crème fraîche 
1 EL Zitronensaft 
1 Bund Dille 
Salz und Pfeffer 
 

Zubereitung:
Die Gurken schälen, entkernen und klein schneiden. Diese dann in einem hohen Gefäß mit Knoblauch, Zwiebel, Joghurt, Buttermilch, Crème fraîche, den Gewürzen und der Hälfte der Dille vermischen und mit dem Pürierstab pürieren. Wer ein Mixgerät hat, kann natürlich alle Zutaten hineingeben und mixen. Gurkensuppe fein-säuerlich (1 EL Zitronensaft) abschmecken und anschließend kaltstellen. Vor dem Servieren mit dem Rest der geschnittenen Dille garnieren.
 
 
GEFÜLLTE TORTILLAS
 
Zutaten für 4 Personen:
1 Packung Tortillas (Vollweizen)
500 g Faschiertes vom Rind
2 Zwiebeln
Rapsöl oder Sonnenblumenöl
2 reife Avocados 
2 EL Sauerrahm
2 Knoblauchzehen
1 EL Zitronensaft
5 größere Paradeiser
2 rote Chilischoten 
Rucolasalat
Salz und Pfeffer 
 
Zubereitung:
Faschiertes: Eine Zwiebel klein würfeln und mit dem Faschierten in einer Pfanne mit 2 EL erhitztem Rapsöl unter Umrühren durchgaren.
 
Guacamole
: Die 2 Avocados halbieren, Kern entfernen, vierteln und mit einem Esslöffel von der Schale trennen. In einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken und mit 2 EL Sauerrahm verrühren. Mit Zitronensaft, zerdrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.
 
Paradeisersalsa: Die Paradeiser kurz in kochendem Wasser blanchieren, bis sich die Haut ablösen lässt. Eine klein geschnittene Zwiebel, eine zerkleinerte Knoblauchzehe und 2 entkernte, klein geschnittene Chilischoten in 1 EL Rapsöl glasig anbraten, die enthäuteten Paradeiser dazugeben und köcheln lassen, bis eine Salsa (grobe Sauce) entsteht. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Rucolasalat: Den Rucolasalat waschen.
 
Das Faschierte, die Guacamole, die Paradeisersalsa und den Rucolasalat getrennt in 4 Schüsseln servieren. Die Tortillas im Backrohr kurz erwärmen, anschließend bei Tisch nach Belieben die Zutaten der 4 Schüsseln auf die Fladen verteilen und zu einem Wrap zusammenrollen.

Wir wünschen guten Appetit!

 
Gesundheitsapotheke St. Martin - Martinstraße 2, 1180 Wien - Tel.: 01 / 405 23 35 0 - Fax: 01 / 405 23 35 12 - info@gesundheitsapotheke.at
Unsere Öffnungszeiten: Montag - Freitag  08.00 bis 18.00 Uhr, Samstag 08.00 bis 12.00 Uhr