apo_st_martin_gruppe_klein_24.06.2016Wir bemühen uns um Ihre Gesundheit.
We try our best to care for you.
Auch in Serbokroatisch und Türkisch.
banner_3"In der Apotheke möchte ich
über Arzneimittelsicherheit ganz persönlich beraten werden."
banner_22Wir erklären, was es bedeutet,
„3 x 1 Tablette“ einzunehmen.
banner_1Herstellungen in der Apotheke benötigen größte Qualifikation –
wir haben sie.

Augensalbe

Die Produktion von Augensalben ist eines der kompliziertesten Verfahren in der pharmazeutischen Herstellung.
Da kein allzu großer Bedarf in der Therapie gegeben ist, stellen Apotheken üblicherweise keine Augensalben her. Aufgrund von neuen Verschreibungen der Augenklinik im AKH ist die Notwendigkeit zur Herstellung von Augensalben in Wiener Apotheken akut geworden.
Die St. Martin GesundheitsApotheke hat daher ihr technisches Equipment auch für die Herstellung im keimfreien (sterilen) Raum aufgerüstet. In einem sog. „Laminar Air Flow" werden alle Augensalben und Augentropfen für Patienten aber auch für andere Apotheken, wo der Bedarf zu gering für die Eigenherstellung ist, abgewogen, gemischt und abgefüllt.

Die Augentropfen werden laut Europäischem Arzneibuch durch verschiedene Methoden keimfrei gemacht: Einerseits in einem so genannten Autoklaven, wo Mikroorganismen unter Druck und Hitzeeinwirkung abgetötet werden.
Anderseits in einem Heißluftsterilisator. Diese Methode ist insbesondere für ölige Augentropfen geeignet, deren Inhalt unter Druck im Autoklaven zerstört werden könnte. Zusätzlich gibt es auch die Keimfiltration, die für die klassischen wässrigen Augentropfen gut geeignet ist. Dabei wird die Lösung über eine Spritze durch einen kleinen Filter direkt in das Abgabegefäß gedrückt. Für all diese Aufgaben stehen wir dabei im engem Kontakt zu den verschreibenden Ärzten des AKHs und anderen Augenärzten.

Dabei ist es auch schon vorgekommen, dass wir Augentropfen auf Wunsch entwickeln und beispielsweise aufgelassene Arzneispezialitäten nachahmen.

Gesundheitsapotheke St. Martin - Martinstraße 2, 1180 Wien - Tel.: 01 / 405 23 35 0 - Fax: 01 / 405 23 35 12 - info@gesundheitsapotheke.at
Unsere Öffnungszeiten: Montag - Freitag  08.00 bis 18.00 Uhr, Samstag 08.00 bis 12.00 Uhr